Uns liegt eine aktuelle Erlaubnis für die Überlassung von Leiharbeitnehmern auf dem Gebiet Deutschlands vor. Dadurch sind unsere Maßnahmen auf dem Gebiet Deutschlands vollkommen rechtskonform. Wir überlassen polnische Leiharbeitnehmer auf Grundlage polnischer Verträge, wobei die deutschen Regelungen im Bereich Mindestlohn und Gleichbehandlung selbstverständlich eingehalten werden.

Daher arbeiten wir mit einer Anwalts- und Buchhaltungskanzlei in Deutschland zusammen, die uns bei Erfassung und bei der Erfüllung Pflichten, die sich aus der Tätigkeit einer Zeitarbeitsagentur auf dem Gebiet Deutschlands ergeben, zusammen. Alle Dokumente,die unsere Mitarbeiter betreffen, werden nach deutschen Rechtsvorschriften bei unserer Kanzlei aufbewahrt. Ferner sind wir in Deutschland registrierter Zahler im Bereich Versicherung (AOK) und Einkommensteuer und dies erlaubt uns nicht nur die Überlassung nach polnischen Bedingungen nach dem Grundsatz A1, sondern auch die vollständige Überlassung nach deutschen Bedingungen –d.h. Beschäftigung wie im Falle eines deutschen Arbeitgebers.